parkhotel-den-haag-superior-room-header

Bedingungen

Die Website WWW.PARKHOTELDENHAAG.NL wird von Park Hotels bereitgestellt und liegt in der alleinigen Verantwortung von Park Hotels.

Haftungsausschluss

Das Park Hotel Den Haag bemüht sich, für die Richtigkeit der auf dieser Website publizierten Informationen zu sorgen. Das Park Hotel Den Haag übernimmt jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen.

Es können technische Ungenauigkeiten und typografische Fehler vorkommen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ungenauigkeiten in Bezug auf Preise oder Verfügbarkeiten, die für Ihre Transaktion gelten.

Das Park Hotel Den Haag behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung Änderungen, Korrekturen, Stornierungen und/oder Verbesserungen an den auf dieser Website publizierten Inhalten und Informationen sowie an den in diesen Informationen beschriebenen Produkten und Programmen vorzunehmen, auch nach Bestätigung einer Transaktion.

Das Park Hotel Den Haag ist nicht für den Inhalt externer Websites verantwortlich, die durch einen Hyperlink mit dieser Website verbunden sind.

Urheberrecht

Die auf dieser Website dargestellten Inhalte und Informationen (Texte, Bilder, Grafiken, Animationen, Medienobjekte und das Layout) unterliegen dem Urheberrecht und anderen Datenschutzgesetzen. Alle Rechte sind vorbehalten.

DIE EINHEITLICHEN BEDINGUNGEN FÜR DIE HOTELLERIE UND DIE GASTRONOMIE (UVH)

Für alle Reservierungen und Transaktionen in Zeiten höherer Gewalt gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie und Gastronomie (STCH). Dazu gehören Naturgewalt, Krieg, Kriegsgefahr (national oder international), Vergeltungsmaßnahmen der Regierung gegen ausländische Feinde, staatliche Regulierung oder Beratung, Katastrophen, Feuer, Erdbeben, Vulkanausbrüche, Streiks, Taten von Besuchern, zivile Unruhen, terroristische Akte und/oder Terrorgefahren, Taten ausländischer Feinde, Reisemitteilungen/Warnungen der Weltgesundheitsorganisation und Verkehrseinschränkungen. Bei all den oben genannten Bedrohungen, Katastrophen und Handlungen ist das Hotel berechtigt, Stornogebühren gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie und Gastronomie (STCH) zu erheben.

Für die vollständigen einheitlichen Bedingungen Klicken Sie hier.